Jeansformen-Guide: Der passende Cut für euren Body

Die richtige Jeansform betont die Figur, kaschiert ungewollte Pölsterchen und lässt euch einfach super sexy aussehen. Haben wir einmal die perfekte Jeans gefunden, tragen wir sie meist jahrelang. Das ideale Modell zu finden ist nur leider gar nicht so einfach. Es fängt schon bei den unzähligen Bezeichnungen für die unterschiedlichen Schnitte an.

Wir stellen die wichtigsten Jeansformen vor und verraten euch, was mit Bootcut, Skinny und Co. eigentlich genau gemeint ist:

Regular Fit Jeans: Eine für alle Fälle

Wer es weder sehr eng noch extra weit mag, für den ist eine Regular Fit Jeans genau richtig. Der klassische Jeans-Schnitt ist zwar körperbetont, aber dennoch lässig geschnitten.

Charakteristisch ist der gerade Cut oft auch als Straight Leg bezeichnet, der sich vor allem auf den Abschnitt zwischen Knie und Knöchel bezieht. Das Schöne an der Jeans: In Kombination mit einer Bluse und Sneakern ist die Regular Fit perfekt für den Business Casual Look. Mit High Heels, engem Top und Statement-Kette könnt ihr die Jeans aber auch zur nächsten Party tragen.

Für wen: Mit ihrer figurumspielenden, lässigen Form ist die Regular Fit Jeans für beinahe jeden Figurtyp geeignet. Schlanke Silhouetten werden ebenso vorteilhaft betont wie weibliche Rundungen. Das leicht ausgestellte, gerade geschnittene Bein verhindert, dass sich kleine Pölsterchen an den Oberschenkeln und am Po abzeichnen.

Regular Fit Jeans

Eine für Alle: Regular Fit Jeans. 

Photo: Imaxtree
3x1 Cropped Jeans W3 aus Stretch-Baumwolle

-30%

€ 230,00 € 329,00

3x1

Cropped Jeans W3 aus Stretch-Baumwolle

Versand: kostenlos

Mavi Jeans Mona

-25%

  • Sehr gefragt

€ 59,95 € 79,95

Mavi

Jeans Mona

Versand: € 5,95

Urban Classics Slim Fit Biker Jeans - Jeans - blau

-30%

€ 34,99 € 49,99

Urban Classics

Slim Fit Biker Jeans - Jeans - blau

Versand: € 3,95

RED by EMP Megan - Jeans - schwarz

€ 34,99

RED by EMP

Megan - Jeans - schwarz

Versand: € 3,95

Bootcut: Perfekt für Frauen mit kräftigen Schenkeln

Dieses Jeansmodell zählt zu einer der ältesten Passformen: Es liegt am Oberschenkel an und ist am Unterschenkel leicht ausgestellt. Ursprünglich wurde es für das amerikanische Militär entworfen. Die Hosenbeine waren so weit geschnitten, dass man sie ohne Probleme über die Stiefel ziehen konnte. Heute wird die etwas weiter geschnittene Jeans auch gerne von der Damenwelt getragen.

Achtet beim Oberteil darauf, dass es maximal bis zur Hüfte reicht oder steckt den Saum locker in den Hosenbund. Andernfalls würde eure Figur durch den voluminösen Hosenschnitt schnell wuchtig wirken. Zur Bootcut Jeans unbedingt hohe Schuhe, zum Beispiel Stiefeletten oder High Heels, tragen!

Für wen: Dieses Jeansmodell eignet sich vor allem für Frauen mit kräftigen Oberschenkeln und Waden. Durch den nach unten hin ausgestellten Schnitt wirkt das Bein schlanker. Die Waschungen sollten hier dezent und eher dunkel sein. Kleinere Mädels tragen am besten eine Bootcut Jeans mit hoher Hüfte, das streckt die Figur.

Bootcut Jeans

Boot Cuts verlaufen nach unten hin weiter und gleichen kräftige Oberschenkel und einen knackigen Po aus. 

Photo: Imaxtree
Golden Goose Flared Jeans Sophie

-40%

€ 285,00 € 475,00

Golden Goose

Flared Jeans Sophie

Versand: kostenlos

7 For All Mankind The Classic Boot Jeans (Blau) - Damen
  • Sehr gefragt

€ 199,00

7 For All Mankind

The Classic Boot Jeans (Blau) - Damen

Versand: kostenlos

7 For All Mankind Mid-Rise Cropped Jeans

-30%

€ 154,00 € 220,00

7 For All Mankind

Mid-Rise Cropped Jeans

Versand: kostenlos

Sheego Bootcut-Jeans

€ 39,99

Sheego

Bootcut-Jeans

Versand: € 5,95

Boyfriend Jeans: die Lockere

Dieses Modell ist wie die Denim des Liebsten geschnitten: mit extrem lockeren Sitz und gerade zulaufendem Bein. Damit sind sie das Gegenstück zur Skinny und gehören seit einigen Jahren zur Basic-Ausstattung im Kleiderschrank.

Als oberste Styling-Regel gilt: unbedingt ein körperbetontes Oberteil kombinieren, sonst wird der Look zu unförmig. Eng anliegende Tops fangen den weiten Schnitt an den Beinen auf und gleichen die Proportionen aus. Mit Sneakern wird dein Style noch lässiger und wer es lieber schicker mag, der trägt High Heels oder Sandaletten. Dann die Hose unten umkrempeln und ein schickes Top dazu kombinieren. Bürotauglich wird das Ganze in Verbindung mit einem Blazer.

Für wen: Besonders kleine und mittelgroße Frauen können diese Jeans gut tragen. Große Frauen wirken mit ihr allerdings schnell überproportional. Durch den lockeren Cut ist die Denim extrem figurfreundlich und sieht auch bei etwas mehr Hüftgold super aus. In mittleren Blautönen mit leichten Destroys hat sie definitiv das Zeug zur neuen Lieblings-Jeans.

Boyfriend Jeans

Zu Boyfriend Jeans sehen eng anliegende Oberteile am besten aus. 

Photo: Imaxtree
Urban Classics Slim Fit Biker Jeans - Jeans - blau

-30%

€ 34,99 € 49,99

Urban Classics

Slim Fit Biker Jeans - Jeans - blau

Versand: € 3,95

Citizens Of Humanity Emerson 7/8-Jeans Slim Fit Boyfriend (Blau) - Damen

€ 329,00

Citizens Of Humanity

Emerson 7/8-Jeans Slim Fit Boyfriend (Blau) - Damen

Versand: kostenlos

RED by EMP Grace - Jeans - blau

€ 39,99

RED by EMP

Grace - Jeans - blau

Versand: € 3,95

Forplay Salomon - Jeans - dunkelblau

€ 39,99

Forplay

Salomon - Jeans - dunkelblau

Versand: € 3,95

High Waist Jeans: das Streck- und Kaschierwunder

High Waist Jeans (was so viel bedeutet wie “hohe Taille“) sind Hosenmodelle, bei denen der Bund nicht kurz über der Hüfte sitzt, sondern bis zur Taille geht.

High Waist Jeans gibt es sowohl mit engem als auch mit weitem Bein. Bereits in den 80er-Jahren war dieser Schnitt bei Männern und bei Frauen mega beliebt. Und das aus gutem Grund: Durch den weit oben sitzenden Bund ist die Hose nicht nur extra bequem, sondern eignet sich auch prima, um kleine Bauchpölsterchen zu verstecken. Einfach ein schlichtes, eng anliegendes Top in den Bund stecken, einen Seidenschal und Sandaletten kombinieren und fertig ist ein femininer Büro-Look. In der Freizeit und abends stellt ein Crop Top deine schlanke Taille in den Fokus.

Für wen: Große Mädels mit schlanker Figur sind prädestiniert für High Waist Jeans. Aber auch eher kleiner gewachsene Ladys können in Kombination mit hohen Schuhen ihre Figur optisch strecken. Kleine Bauchröllchen werden mit dem hohen Bund gut kaschiert, wer allerdings allgemein eher mollig ist, der sollte sich lieber für einen anderen Schnitt entscheiden, um nicht gedrungen zu wirken.

High Waist Jeans

High Waist Jeans sitzen in der Taille und strecken die Bein optisch. 

Photo: Imaxtree
Monki Taiki - Mom-Jeans mit hoher Taille und Bio-Baumwolle in Hellblau - Blau

€ 41,99

Monki

Taiki - Mom-Jeans mit hoher Taille und Bio-Baumwolle in Hellblau - Blau

Ausverkauft

Noisy May Blaue, enge Jeans mit hohem Bund - Blau

€ 28,99

Noisy May

Blaue, enge Jeans mit hohem Bund - Blau

Ausverkauft

Vero Moda Kurz geschnittene Jeans mit weitem Bein, hoher Taille und Gürtel - Blau

€ 44,99

Vero Moda

Kurz geschnittene Jeans mit weitem Bein, hoher Taille und Gürtel - Blau

Ausverkauft

Missguided Riot - Blaue Mom-Jeans mit hohem Bund - Blau

€ 34,99

Missguided

Riot - Blaue Mom-Jeans mit hohem Bund - Blau

Ausverkauft

Skinny Jeans: die Schmale

Skinny Jeans sind eng geschnittene Hosen, die wie eine zweite Haut anliegen (skin = Haut). Sie betonen Po und Beine und sind durch ihre körpernahe Passform besonders sexy. In der Regel haben sie einen niedrig bis mittelhoch geschnittenen Bund und sind dank ihres Elastan-Anteils extrem dehn- und anpassungsfähig.

Mit einer langen Seidenbluse, einer Tunika oder einem schicken Longshirt wird die Skinny Jeans bürotauglich, zusammen mit einem Glitzertop und passendem Schmuck ist dein Outfit perfekt für die Party. Was die Schuhe angeht, kannst du tragen, was dir gefällt: Zur Skinny funktionieren Pumps, Ballerinas, Sneaker, Stiefeletten oder auch Stiefel.

Für wen: Da dieser Schnitt super körperbetont ist, sind die Hosen vor allem für schlanke Frauen geeignet. Wem dabei sein zu flacher Po stört, der kann mit Druckknopf- und Klappen-Taschen den Hintern optisch heben und praller aussehen lassen. Für alle, die eher kurvig gebaut sind, gilt: auf dunkle Waschungen setzen und ein langes Top und hohe Schuhe dazu tragen! Auch kleine, zierliche Frauen können mit der Skinny Jeans tricksen: Durch den schmalen Schnitt strecken Skinny Jeans optisch und lassen euch etwas größer erscheinen.

Skinny Jeans

Model Joan Smalls trägt Skinny Jeans zu Camouflage-Jacke und Boots. 

Photo: Imaxtree
J Brand High-Rise Skinny Jeans Maria

-30%

€ 236,00 € 338,00

J Brand

High-Rise Skinny Jeans Maria

Versand: kostenlos

Citizens Of Humanity Elsa 7/8-Jeans Mid Rise Slim Fit Crop (Weiß) - Damen

€ 239,00

Citizens Of Humanity

Elsa 7/8-Jeans Mid Rise Slim Fit Crop (Weiß) - Damen

Versand: kostenlos

Citizens Of Humanity Rocket Crop 7/8-Jeans High Rise Skinny (Schwarz) - Damen

-7%

€ 259,00 € 279,00

Citizens Of Humanity

Rocket Crop 7/8-Jeans High Rise Skinny (Schwarz) - Damen

Versand: kostenlos

GRLFRND High-Rise Skinny Jeans Kendall

€ 240,00

GRLFRND

High-Rise Skinny Jeans Kendall

Versand: kostenlos

Straight Leg Jeans: der Newcomer

Diese sehr maskuline Hosenform ist im Moment auf dem Mode-Vormarsch! Wir würden sagen, sie ist eine Mischform zwischen Boot Cut und Slim Fit. Sie könnte das Zeug haben und die beliebteste Jeansform, die Skinny Jeans vom Thron stoßen. Wir haben schon darüber berichtet.

Instagram

Um den Inhalt dieser Seite anzuzeigen nutzen wir einen Service unserer Partner, der möglicherweise personenbezogene Daten verarbeitet. Wir schätzen Deine Privatsphäre, daher bitten wir Dich um Erlaubnis den Service zu nutzen. Hier kannst Du die Einstellungen überprüfen und der Verwendung zustimmen.

Kennst du auch schon die Tapered-Jeans?

Nein? Zum Glück haben wir uns auch zu dieser Jeansform schon einmal schlau gemacht! Wenn du nun neugierig geworden bist, dann können wir dir unseren Artikel zu der Jeansform Tapered wirklich wärmstens empfehlen!

Mehr aus Fashion
Editorial Inspiration
Profil